Deutsch

Choose your language:

0800 - 11 00 77 5 info@zgs.ag

Referenzen im Bereich Bau

Kunde: MODULAR PLUS

Im Einsatz: TT-Panels


Die Zufahrtslösung zu einer Baustelle in Sibiu / Rumänien wurde mittels einer mobilen Baustraße sichergestellt.

Kunde: BRC Baurent Central

Im Einsatz: eMAT / TT-Panel


Für unseren Kunden BRC Baurent Central wurden zu seinem Messeauftritt mit unseren Produkten eMAT und TT-Panel Zufahrtswege, sowie eine Logistikfläche hergestellt um einen reibungslosen Ablauf bei der Messe zu gewährleisten.

Kunde: Losberger GmbH

Im Einsatz: Stahlbaustraße


Im Auftrag der Firma Losberger GmbH verlegten wir 5500 m² Stahlbaustraßen als Zufahrtslösung und logistische Montagefläche für eine Zeltstadt zur Weltklimakonferenz / COP23 in Bonn.

Kunde: Isokon

Im Einsatz: Isotrack L / Isotrack H / Isotrack X


Unter Verwendung der jeweils geeigneten Bodenschutzpanels Isotrack L, für den Bau eines Helipads, sowie den Bau einer Zufahrtstraße aus Isotrack H Panels für extreme Lasten, wie Kettenbagger und einer Teststrecke für Extremlasten wurden die Isotrack X Panels verbaut.

Kunde: SAG Deutschland GmbH

Im Einsatz: TT-Panels & eMAT


Für Sanierung der Überlandleitungen in Schotten wurden mehrere mobile Baustraßen auf mehreren Positionen benötigt, gerade hier im sehr unwegsamen Gelände kamen die Vorzüge unserer Kunststoffpanels zum Tragen.

Kunde: Thyssen Krupp / Tschechien

Im Einsatz: TT-Panels & Stahlbaustraßen


Fahrstraßen und temporäre Zufahrten

Kunde: Max Bögl / München

Im Einsatz: tMAT


Mobile Baustraße für die Anfahrt eines Autokranes durch Verlegen von tMAT Panels.

Kunde: Peter Keren Bauunternehmung GmbH

Im Einsatz: TT-Panels


Fahrstraßen und Montageplatformen für Windkraftanlagen im Winter. Die mobilen Baustraßen aus Kunststoff bieten hier weitaus mehr Traktion als Stahplatten.

Kunde: Thyssen Krupp

Im Einsatz: TT-Panels & Stahlbaustraßen


Hier wurden unsere Kunststoffplatten als mobile Baustraßen für den Freileitungsbau angefordert auf einer Gesamtlänge von 4.200m. Teilweise wurde ein Geotextil verwendet um ein Verschlammen der Kunststofffahrplatten zu verhindern, da der Untergrund sehr feucht war.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok